Baudenkmale & Referenzen
Kontaktieren Sie uns:

Werkstatt:
Ohlauer Str. 42
10999 Berlin

Tel.: 0172/ 38 73 401
Tel.: (030) 612 87 917
Fax: (030) 69 51 83 01

E-Mail:

 


Baudenkmale sind Zeugen unserer Vergangenheit. Sie schmücken nicht nur unsere Städte und Dörfer, sondern verleihen ihnen einen unverwechselbaren Charakter.
Immer mehr Privateigentümer wollen ihre Bauobjekte fachmännisch restaurieren lassen. Um dies möglichst authentisch zu machen, bedarf es einer sehr guten Kenntnis der Denkmalpflege.
Unsere Firma bietet Ihnen kompetente Beratung und denkmalpflegegerechte Restaurierung bzw. Rekonstruktion Ihrer historischen Holzobjekte.

Wir bieten Ihnen:

  • Restaurierung und Rekonstruktion historischer Fenster, Türen, Treppen, kassetierter Decken, verzierter Wandvertäfelungen und Parkette
  • Rekonstruktion von aufwendigen Schnitzereien, auch Holzfiguren
  • Öl- und Polimentvergoldung
  • Restaurierung und Rekonstruktion von Inneneinrichtungen vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen in der Denkmalpflege engagierten Berufsgruppen

Wir haben für Sie eine Reihe von Restaurierungsbeispielen zusammengestellt. Hier können Sie sich auch einzelne Arbeitsschritte ansehen.

In Kooperation mit RWB
Restaurierung
Werkstätten
Berlin

Das 1. Beispiel: Carl von Ossietzky Gymnasium. Berlin-Pankow. AULA



Das 2. Beispiel: Schillertheater in Berlin-Charlottenburg. Zuschauersaal





Das 3. Beispiel:Opern Carree "Hotel de Rome“ (in Zusammenarbeit mit RestaurierungsWerkstätten Berlin GmbH, Dr. Matthias Vondung)

Im Jahre 1889 wurde es durch den Architekten Ludwig Heim erbaut und war bis 1945 Stammsitz der Dresdner Bank.
Das Hotel befindet sich direkt im Opern Carree am Boulevard Unter den Linden.
Eröffnung: Oktober 2006


Und noch ein paar Arbeitsschritte... 


Und noch ein paar... 


Restauriertes Renaissancezimmer (Deluxe Suite) im Hotel de Rome

Das 4. Beispiel: Das Stehpult John F. Kennedy wurde 2011 restauriert.

Historisches Möbelstück, vor dem Kennedy seinen berühmten Satz „Ich bin ein Berliner!“ gesprochen hat.
Vermutlich Beginn des 20 Jahrhunderts gebaut, Nussbaum furniert. Aktuell im Goldenen Saal des Schöneberger Rathauses zu besichtigen.


Haben wir Sie überzeugt? Dann rufen Sie uns doch einfach unverbindlich an.
Oder schicken Sie uns ein E-Mail:  


Die Denkmalpflege

Die Denkmalpflege legt Wert darauf, Schätze aus vergangenen Tagen zu restaurieren und zu bewahren.

Fachmännische Restaurierung verbindet den Erhalt wertvollen Kulturgutes mit zeitgemäßer Eleganz und dauerhafter Funktionstüchtigkeit.

Sie können auf unser fundiertes Fachwissen, unsere umfassenden Kenntnisse alter Handwerkstechniken und unsere vieljährige Erfahrung vertrauen.

Wir fördern Wertvolles wieder zutage und gewährleisten, dass es auf Dauer erhalten bleibt:

  • Bestandsaufnahme und Dokumentation
  • Konservieren, Restaurieren, Rekonstruieren
 
Stellenangebote

Freiberufliche Vergolder, Bildrestauratoren, Ziseleure und Bildhauer mit Berufserfahrung in Restaurierung und Denkmalpflege gesucht

Praktikanten/innen für ein studienvorbereitendes, unentgeltliches Praktikum im Bereich Holz- und Denkmalpflege gesucht.

Praktikumszeit: mind. 6 - 12 Monate